Kein Glück für die Zweite

24:25 Niederlage in Karlsruhe unnötiger wie ein Kropf

Vollkommen unnötig hat die Zweite bei der KIT Karlsruhe 2 Zähler liegen lassen. Obwohl Top Torjäger Tim Stuhlert kurzfristig aufgrund einer Verletzung passen musste zeigte die Reserve eine beherzte und gute Partie, vergaß aber mehrfach entscheidend den Sack zu zumachen und verlor äußerst unglücklich Sekunden vor dem Ende.

Vor allem im zweiten Durchgang ließ man endlos Chancen liegen die Partie frühzeitig zu den eigenen Gunsten zu entscheiden.

Das Trainerteam Schneider/Bürkle sah dennoch eine Leidenschaft, die man sich für die künftigen Spiele erhofft.