1b holt die ersten Punkte

Beim ersten Heimspiel der noch jungen Saison konnten die Herren 2 den ersten Sieg in der 2. Bezirksliga einfahren. Gegen die Post Südstadt Karlsruhe 2 gelang der Truppe von Trainer Philipp Jaizay ein souveräner 32:18 Erfolg vor heimischen Publikum.

Von Beginn an war der TVI die spielbestimmende Mannschaft. Trotz einer kleinen Schwächephase gingen die Ispringer mit einer komfortablen 7-Tore-Führung in die Kabine zur Halbzeitansprache.

Auch im zweiten Durchgang behielten die Hausherren das Heft in der Hand. Und bauten die Führung weiter aus. Trainer Jaizay wechselte fleißig durch, wobei der Spielfluss etwas in stocken kam. Jedoch behielt die Mannschaft stets die Kontrolle über die Partie. Dabei sorgte Marvin Härter für ordentliche Stabilität im Mittelblock der Abwehr. Sehr erfreulich war der erste Einsatz von A-Jugendspieler Aron Schmid, welcher sein Debüt im Herrenbereich mit einem Tor veredelte.

1b startet mit Niederlage in die Saison

Beim Saisonauftakt musste die Herren 2 beim Aufstiegsaspirant TB Pforzheim eine 33:30 Niederlage hinnehmen.

In einem torreichen Spiel bekam die Mannschaft von Trainer Philipp Jaizay in der Defensive keinen wirklichen Zugriff auf den Angriff der Hausherren. Im Gegenzug ließen die Ispringer Akteuere reihenweise Großchancen liegen. Über weite Strecken der Partie führte der TB mit 5 bis 7 Toren. In der hektischen Schlussphase kamen die Ispringer mit einer Manndeckung noch einmal auf 2 Tore heran, doch die 2 Punkte blieben in Pforzheim.

1b stürzt nächsten Spitzenreiter 

Reserve siegt weiter

Die Ispringer 1b hat zum zweiten Mal in der aktuellen Saison den Tabellenführer gestürzt. Dieses Mal musste der TB Pforzheim dran glauben. In einem emotionsgeladenen Handballfight schenkten sich beide Teams über die gesamte Spielzeit nichts.

Nach anfänglichen Vorteilen für die Gäste konnte die 1b durch eine Manndeckung gegen den gefährlichsten Angreifer der Gäste Müller die Führung übernehmen. Bis zur Pause führte man mit 13:11 Toren. Nach dem Wechsel konnte man sich bis auf 4 Treffer zwischenzeitlich absetzen, doch der TB zeigte Kämpferherz und ließ sich nicht abschütteln. So blieb es bis in die Schlusssekunden spannend ehe der 30:28 Erfolg feststand. Mit dem 7ten Sieg in Serie steht man nun auf Platz 3.

Bildergalerie

1b siegt weiter

Kantersieg in Birkenfeld

Den 8ten Sieg in Folge feierte der TVI 1b am Samstagabend in Birkenfeld. Bereits beim 19:11 Pausenstand war die Frage nach dem Sieger geklärt. Trotz unzähliger vergebenen Torchancen baute die Zweite in Durchgang Zwei den Vorsprung sukzessive aus und siegte mit 37:19 Toren.

Bildergalerie

1b siegt weiter

Schwere Arbeit in Ettlingen wird mit 2 Punkten belohnt

Weiterhin gut läuft es für die Zweite. Nach einer spannenden Partie siegte die 1b bei der Reserve der HSG Ettlingen mit 30:28. Die Ispringer fanden dieses Mal nicht zur gewohnten Sicherheit in der Abwehr und mussten sich gegen die körperlich robusten Gastgeber gewaltig strecken. Als es kurz vor dem Ende bei einer eigenen 5-Tore-Führung nach einer lockeren Schlussphase aussah, drehten die Gastgeber plötzlich nochmals auf und verkürzten auf einen Treffer. In Unterzahl gelang Florian Stuhlert dann 10 Sekunden vor dem Ende der entscheidende Treffer zum 30:28.

Am Sonntag empfängt der TVI 2 um 17:00 zum Derby den aktuellen Tabellenführer TB Pforzheim. Hier will die 1b seine Siegesserie mit hoffentlich reichlich Unterstützung ausbauen und den Abstand auf den TB auf 2 Minuszähler verkürzen.