Neuzugänge Handball Herren 2020

2020 haben sich einige neue Gesichter dem TV Ispringen angeschlossen. Insgesamt 10 Neuzugänge gehen in der Saison 20/21 in Blau-Weiß auf Torjagd.

Als erstes neues Gesicht präsentieren wir heute Nikolas "Niko" Schlebrowski. Der junge Rückraumspieler wohnt schon seit einiger Zeit in Ispringen und hat sich jetzt entschlossen zum TVI zu wechseln. Bisher spielte er beim TB Pforzheim und zeigte bereits in Spielen gegen die zweite Mannschaft sein großes Potenzial. Bereits jetzt ist er einer der Trainingsweltmeister. Er ist sowohl auf der Rückraum Links als auch auf Linksaußen Position einsetzbar und überzeugt durch einen guten Wurf und hohe Einsatzbereitschaft! Bereits jetzt merkt man, dass Niko gut zu uns passt und wir sind gespannt wie er sich hier entwickelt.

Herzlich Willkommen beim TVI.

Als weiteren neuen Spieler präsentieren wir heute Fabian "Fabi" Kröner. Der 21-Jährige Linkshänder kommt aus der Senderstadt vom HC BG Mühlacker und schließt sich dem TVI an. Auf der Rechtsaußen Position soll er perspektivisch aufgebaut werden und vorerst einmal die zweite Mannschaft verstärken. Mit seiner lockeren Art passt er perfekt zu unseren Mannschaften.

Herzlich Willkommen beim TVI.

Mit Sascha Santaniello wechselt ein weiterer Spieler, der in Ispringen wohnt zum heimischen TVI. Der junge und kräftige Kreisläufer spielte bisher beim TB Pforzheim und möchte nun sein Können ein paar Ligen weiter oben beweisen. Mit seiner massiven Statur passt er perfekt in den Mittelblock des TV Ispringen und im Angriff soll er die Lücken für die schnellen Rückraumspieler reißen.

Herzlich Willkommen beim TVI.

Auf der Torhüterposition verstärkt uns in dieser Saison Findan Krettek. Der 25 Jährige wechselt vom Oberligisten HC Neuenbürg nach Ispringen. Der Top- Torwart wird dafür sorgen, dass der TVI weiterhin über eine der besten Abwehrreihen in der Verbandsliga verfügt. Bereits jetzt merken die Spieler des TVI die Klasse des Neuzugangs. Findan präsentiert sich als Trainingsweltmeister und überzeugt mit vollem Einsatz.

Herzlich Willkommen beim TVI.

Und weiter geht die Vorstellung der vielen neuen Gesichter beim TVI. Mit dem 27-jährigen Anton Smirnow schließt sich ein weiterer Torwart dem TV Ispringen an. Der Student kommt nach einer verletzungsbedingten Pause vom TB Pforzheim. Davor spielte er bereits beim TSV Frommern und beim TV Streichen. Der topfitte Torwart wird vor allem am Anfang die zweite Mannschaft unterstützen und hier seine Paraden zeigen.

Herzlich Willkommen beim TVI.

Im Rückraum verstärkt uns ab sofort Yannik Richter. Der wurfgewaltige Rückraumspieler absolviert momentan sein Masterstudium an der Hochschule Pforzheim und möchte sein Können jetzt auch höherklassig unter Beweis stellen. Bisher spielte er für den VfL Pfullingen, die TSG Reutlingen und den TB Pforzheim. Nach einer einjährigen Handballpause könnte er eines der fehlenden Puzzelteile Im Rückraum sein.

Herzlich Willkommen beim TVI.

Vom TVI und der Verbandsliga überzeugen konnten wir auch Fabian Herkens. Der wendige Kreisläufer schließt sich uns ebenfalls zur neuen Runde an. Der bei der TGS Pforzheim ausgebildete Spieler überzeugt vor allem durch seine aggressive Abwehrarbeit und durch ein sehr gutes Stellungsspiel am Kreis. Nach Stationen beim TV Bretten und dem TB Pforzheim will er sich jetzt nochmal in der Verbandsliga beweisen.

Herzlich Willkommen beim TVI.

Ein weiterer Linkshänder kommt zum TVI. Mit Felix Hager schließt sich ein weiterer Rechtsaußen unserer Mannschaft an. Der 19 jährige wurde in Pforzheim bei der TGS ausgebildet und spielt seither bei den rot-weißen. Jetzt hat er sich entschlossen eine neue Herausforderung zu suchen und wechselt zum TVI. Mit seinem großen Entwicklungspotenzial passt er perfekt zu uns.

Herzlich Willkommen beim TVI.

Ganz so neu wie die anderen ist Simon Schimpfle beim TVI nicht. Bereits im letzten Spiel vor dem Corona-Abbruch absolvierte der Linkshänder sein erstes Spiel. Gegen die HSG Walzbachtal holte er in der zweiten Halbzeit fast im Alleingang das Unentschieden und viele fragten sich nach dem Spiel wer der neue Goalgetter ist. In der Jugend lernte er das Handballspielen bei der SG Pforzheim/Eutingen und legte nach der A-Jugend erstmal eine Pause ein. Jetzt ist er topmotoviert und möchte auch mal dem heimischen Publikum seine Torgefährlichkeit auf Rechtsaußen präsentieren.

Herzlich Willkommen beim TVI.

Kurz vor Rundenbeginn entschloss sich mit Manuel Blum noch ein weiterer Spieler sich dem TV Ispringen anzuschließen. Der wurfgewaltige Rückraumspieler kämpft seit längerem mit Problemen an der Schulter und wollte handballerisch kürzer treten. Er kommt von der TGS Pforzheimer und konnte dort schon Drittliga-Luft schnupper. Für die zweite Mannschaft des TVI ein absoluter Glücksgriff. Nach der schweren Verletzung von Philipp Schüpf und der andauernden Reha von Tobi Kautz hatte man noch Bedarf auf der Rückraum Mitte Position. Mit seinem überragendem Handballverständnis konnte Manu hier sofort helfen und führt nun umsichtig Regie und setzt seine Mitspieler perfekt ein.

Herzlich Willkommen beim TVI.